Die “Favorita”

SAC-B-030

Dieses Gebiet hat während der letzten Jahrzehnte des 20. Jh. einige Veränderungen erlebt, durch die sich sein Aussehen zum Schlechteren gewandelt hat. Daher ist eine gemeinsame Anstrengung erforderlich, um die Jahre, in denen es vernachlässigt wurde und aufgegeben war, wieder aufzuholen...

Dieses Gebiet hat während der letzten Jahrzehnte des 20. Jh. einige Veränderungen erlebt, durch die sich sein Aussehen zum Schlechteren gewandelt hat. Daher ist eine gemeinsame Anstrengung erforderlich, um die Jahre, in denen es vernachlässigt wurde und aufgegeben war, wieder aufzuholen.
In diesem Zusammenhang sind Projekte entwickelt worden, die zu einer Verbesserung der Umweltbedingungen der „favorita“ beigetragen haben, zu einem langsamen Umwandlungsprozess, durch den ich nicht mehr als Verschandelung der Landschaft angesehen werde, sondern als deren wertvoller Bestandteil.
“Favorita” ist der Ortsname, mit dem die Einwohner von Scorrano das Umland bezeichnen, wahrscheinlich mit Bezug auf die bevorzugte Geliebte des Feudalherren („favorita“). Ich heiße auch Curte Sciudeu, womit auf den Besitz einer alten jüdischen Familie verwiesen wird. Von dieser Vorgeschichte ausgehend, bin ich heute nach einer Reihe von Erneuerungsarbeiten ein öffentlicher Park, dessen natürliche Landschaft nutzbar ist und zur Erziehung zum gesungen Leben, einem gesunden Lebensstil, zu Sport und Kultur einlädt.
Der alte, aufgegebene Steinbruch, der sich in meinem Inneren befindet, wird so zu einem Amphitheater für Kulturveranstaltungen und verbindet die Werte der Natur mit denen von Sport und Spiel.
Im südlichen Teil des Parks trägt die Wiederherstellung eines mediterranen Pflanzenbewuchsen dazu bei, die biologische Vielfalt zu erhöhen, die in den letzten Jahren durch den Einzug der Chemie in die Landwirtschaft beeinträchtigt worden ist. Ein künstlicher See, der sich zeitweise füllt, dient der Aufnahme des Regenwassers und steht in Verbindung mit einem System ähnlicher anderer Seen im Gebiet von Scorrano, die nicht weit von hier entfernt sind und zahlreichen Zugvogelarten und überhaupt der Vogelfauna einen Aufenthaltsort bieten.
Ein Trimmpfad gibt außerdem die Möglichkeit, weiter in Form zu bleiben, indem man Freiübungen macht oder die Geräte benutzt. Darüberhinaus gibt es eine Skateboardbahn, auf der man auch mit Rollschuhen oder Fahrrädern fahren kann, sowie einen großen Kletterpark, der einen beeindruckenden Hintergrund bietet.

Latitudine 40°04'56.27”N
Longitudine 18°16'37.29”E

Entdecken

Verwandte Artikel

In Scorrano gab es einst zwei Kirchen, die dem Heiligen Johannes geweiht waren, eine dem Täufer und dem Evangelisten. Beide standen an der Piazza Municipio, dem alten Dorfplatz.Von diesen Kirchen ist das genaue Datum der Errichtung nicht bekannt. Es gibt nur wenige Zeugnisse, die außerdem aus...

Betrachtet man meine Geschichte, so kann man den Übergang vom byzantinischen zum lateinischen Ritus in Scorrano nachvollziehen. Die Franziskaner kamen hierher im 15. Jh. auf Einladung der Feudalherrin Raimondina Centelles, die vom Fürstentum Tarent abhängig und mit der Familie Orsini Del Balzo...

Das Kloster wurde von der Minoriten in der Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts gegründet. dokumentarischen Spuren werden in einer Liste von Klostergründungen von 1464. Das Kloster zum ersten Mal im Jahre 1809 unterdrückt wurde gefunden, so dass die Konventualen es zu verlassen gezwungen waren...