Punkt Sehenswürdigkeit

Im Mittelalter war es in der Regel auf meinem Wege Wanderer und Pilger treffen, die Absicht, die Wallfahrtskirche Santa Maria de Finibus Terrae bei Erreichen; bis zum Erreichen des Dorfes Ruffano sicher vor Räubern und Dieben...

Unter den mittelalterlichen Reiserouten Apuliens spielte der Pilgerweg zum Heiligtum von Leuca eine wichtige Rolle. Nachdem sie das Gebiet von Supersano verlassen hatten, machten die Reisenden an der höchsten Stelle der Gegend halt, der Madonna della Serra di Ruffano...

Ich wurde eingerichtet, um einer der wichtigsten Veranstaltungen des Salento Platz zu bieten, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Die Anfänge der Messe von Miggiano lassen sich nicht mehr rekonstruieren, aber sie zeigt eine Verbindung zu Riten griechischen und...

Ich heiße “Mammanu” nach dem Spitznamen der Familie, der ich gehörte, im Dialekt von Lecce; dies ist ein Name, der sich auf die Tätigkeit als Hebamme, die mammana, bezieht. Der Name der Straße, in der ich mich befinde, via Borgo Orto Preti, bezieht sich hingegen auf den Besitz des Kapitels der...

Die Wasserversorgung erfolgte schon immer über Brunnen, welche die natürlichen Wasseradern ausnutzten, die sich an wasserundurchlässigen Schichten gebildet hatten.Das Regenwasser höhlt langsam den Kalkstein, sowohl an der Oberfläche als auch durch Infiltration...

Unter diesen Bäumen ruhte sich einst der Ingenieur Antonio Rini aus, Bruder des Arztes Gaetano Rini, des eklektischen Besitzers des Gebäudes gegenüber der Kapelle der Madonna del Carmine an der gleichnamigen Straße...

1 - 6 of 6