Naturbereich

Der Lehrgarten ist ein Bereich für Natur und Landschaft innerhalb des Systems der Museen von Poggiardo und Vaste. Er befindet sich an den Hängen der Serra di Poggiardo längs der Anliegerstraße Santi Stefani unweit der gleichnamigen Felskirche und des frühchristlichen Fundkomplexes...

Ich habe eine kleine natürliche Oase von drei Hektar entlang der alten Straße, die Poggiardo in Surano verbindet. Vor einigen Jahrzehnten ging es von Marullo Familie der Stadtverwaltung ; Ich habe schon lange das Ziel vieler Jungen war besonders eifrig zu spielen...

Meine Geschichte kreuzt sich mit einem alten Steinbruch von Bauxit, das Mineral, aus dem wir das Eisen extrahieren; nach dem Bergbau beendet ist, auf dem Boden ein blendendes rot verlassen, wurden mein Land eine fast surreale Landschaft für den Kontrast zwischen der rötlichen Farbe des Bodens...

Ich liege südöstlich von der Ortsumgebung von Maglie und bin ungefähr 550 m lang. Ich bin die Hauptstraße der alten Masseria „delle Franite“ und verbinde sie mit ihren Ländereien sowie mit der alten Straße nach Muro Leccese, die heute durch die neue Provinzstraße ersetzt worden ist...

Ich finde mich im Zentrum von Maglie auf dem Platz. Er erkannte den Ingenieur Tommaso Piscopo, die im Jahr 1874 die Arbeit an meinem alten Meister gab, Senator Tamborino Achille...

Der Schatten meiner alten Eichen gibt Kühle und erlaubt es, sich lange hier aufzuhalten, in Geräusche und Farben der Natur getaucht. Hier sind Sie auf der Anhöhe von Ruffano in der Gegend von Occhiazzi, einer zauberhaften Germarkung, die von jahrhundertealten...

In der Nähe des Friedhofs windet Ruffano einen Weg der Schafe Wege und Pfade, den Hügel hinauf, und auf dem Gipfel verläuft, auf einen Balkon kommen über das Tal hinausragt , durch Silberfärbung von Olivenbäumen bedeckt...

Ich bin die grüne Lunge von Spongano, eine Ansammlung alter Olivenbäume auf der Anhöhe, die sich von Spongano nach Castiglione d’Otranto hinzieht.Erzählt wird, dass gerade hier Flüchtlinge, die aus Vaste oder Castro kamen, Aufnahme fanden, die später die kleine Stadt Spongano gründeteten...

Unter diesen Bäumen ruhte sich einst der Ingenieur Antonio Rini aus, Bruder des Arztes Gaetano Rini, des eklektischen Besitzers des Gebäudes gegenüber der Kapelle der Madonna del Carmine an der gleichnamigen Straße...

Zu schützen, zu fördern und die materielle Kultur der Steinbrüche und Stein in Cursi verbessern I im Jahr zweitausend geboren wurde: sie das Living Museum of Lecce Stein sind. Meine Ziele wenden sich an Bergbau- und Verarbeitungstechniken, mit den Anlagemethoden für die Gebiete...

Die archäologische Fundstätte in der Gemarkung Scorpo ist einer der interessantesten frühmittelalterlichen Fundplätze, die in Süditalien in den letzten Jahren erforscht wurden. Die Ansiedlung wurde 1999 infolge einer Raubgrabung entdeckt, durch die einige Teile der Siedlung beschädigt wurden...

Alte Wege der bestehenden Rinder aus Spuren entlang der Serra die "Mucurone", in der Nähe der Hauptstraße Supersano - Casarano, sie sind einzigartig; in unmittelbarer Nähe der Krypta und dem Heiligtum der Seligen Jungfrau Coelimanna, den Besuch ermöglichen und für die Besuche...

Ich bin ein vor Jahrtausenden errichteter Megalith, eines der typischsten vorgeschichtlichen Denkmäler im Gebiet des Salento. Ich befinde mich mitten im Landgebiet, nach dem ich benannt bin, und bestehe aus einer horizontalen Steinplatte von 3,80 x 2,50 m, die von acht etwa einen Meter hohen...

1 - 13 of 13